Stellenausschreibungen

Die TRÄGER gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation, die differenzierte Hilfen für psychisch kranke und suchtkranke Menschen sowie für Menschen mit einer geistigen Behinderung anbietet. Wir suchen ab sofort

Mitarbeiter*innen mit persönlicher Psychiatrieerfahrung

für die Mitarbeit in unserer Organisation. Der Stellenumfang soll ca. 50 % der Regelarbeitszeit betragen

Aufgaben sind:

  • eigene Psychiatrieerfahrung (Krisen-und Genesungsprozesse) reflektieren und für Mitarbeiter*innen und Nutzer*innen zur Verfügung stellen
  • Beratung von Mitarbeiter*innen und/ oder Teams im Hinblick auf Arbeitsabläufe und Unterstützungsangebote z.B. in Teambesprechungen
  • Beratung von Klient*innen und Unterstützung bei der Entwicklung individueller Bewältigungsstrategien
  • Entwicklung und Durchführung von spezifischen (Gruppen-) Angeboten für Klient*innen
  • Entwicklung von Angeboten für die Organisation, wie z.B. Fortbildungen, AGs etc.
  • Unterstützung beim Finden einer gemeinsamen Sprache für das Verständnis innerer psychischer Prozesse

Wir erwarten:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit in Teams
  • Bereitschaft, sich aller anfallenden Themen anzunehmen (sich nicht ausschließlich auf besondere Aufgaben zu spezialisieren)
  • mit anderen Psychiatrieerfahrenen vernetzt zu sein
  • Offenheit und Akzeptanz für Erfahrungen Anderer
  • einen offenen Umgang mit eigenem krisenhaftem Erleben

Wir wünschen uns Bewerbungen von Menschen mit grundständigen psychosozialen Berufen und/ oder Qualifizierungen z.B. EX-IN.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltordnung des TV-L Berlin. Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte an:

Träger gGmbH
Herr Rosemann
Alt Reinickendorf 45
13407 Berlin

oder an:
gst@traeger-berlin.de

Weitere Informationen unter:
» www.traeger-berlin.de

 


Die TRÄGER gGmbH ist eine mittelständische gemeinnützige Organisation mit Sitz in Berlin-Reinickendorf, die differenzierte Hilfen für psychisch kranke und suchtkranke Menschen sowie für Menschen mit einer geistigen Behinderung anbietet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt spätestens zum 01.01.2020

eine Leiterin / einen Leiter für den Bereich Assistenzleistungen der Sozialen Teilhabe für psychisch erkrankte Menschen im örtlichen Bereich Tegel

Ihre Aufgaben:

  • Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der verantwortlichen Leitung des regionalen Arbeitsbereichs Tegel für ca. 70 psychisch erkrankte Menschen mit ca. 30 Mitarbeitenden. Sie tragen die Verantwortung für die fachlichen, administrativen und finanziellen Abläufe des Arbeitsbereichs.
  • Sie arbeiten engagiert in den Leitungsgremien unserer Organisation, im Gemeindepsychiatrischen Verbund des Bezirks Reinickendorf sowie in verschiedenen trägerinternen und bezirklichen Gremien und Arbeitsgruppen mit.
  • Die aktive Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Sie beteiligen sich an der lebensweltorientierten Zusammenarbeit im Kiez und pflegen die dortigen Kooperationsstrukturen
  • Sie unterstützen die Umsetzung unseres Leitbildes intern und extern.

Die Anforderungen:

  • Sie haben ein Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder einer ähnlichen Fachrichtung erfolgreich absolviert und verfügen ggf. über eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation.
  • Sie können auf umfangreiche Erfahrungen in der Betreuung von psychisch kranken Menschen mit erheblichen Beeinträchtigungen zurückblicken. Idealerweise haben Sie schon einmal die Verantwortung für ein Team oder eine Einrichtung getragen.
  • Sie bringen die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen mit.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Stelle mit 100 % der RAZ, einer Vergütung in Anlehnung an den TV-L Berlin sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Freuen Sie sich auf ein spannendes Arbeitsfeld mit immer neuen Herausforderungen sowie eine teamorientierte und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit multiprofessionellen Mitarbeiter*innen.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27.09.2019 an:

Träger gGmbH
z.H. Herrn Rosemann
Alt-Reinickendorf 45
13407 Berlin

oder an:
gst@traeger-berlin.de

Weitere Informationen unter:
» www.traeger-berlin.de

 


Die TRÄGER gGmbH ist eine mittelständische gemeinnützige Organisation mit Sitz in Berlin-Reinickendorf, die differenzierte Hilfen für psychisch kranke und suchtkranke Menschen sowie für Menschen mit einer geistigen Behinderung anbietet.

Für den Bereich Qualitätsmanagement suchen wir möglichst zum 01.11.2019 eine Mitarbeiter*in für 12 – 15 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Erweiterung, Anpassung und Verbesserung des QM-Systems in enger Zusammenarbeit mit den Prozessverantwortlichen
  • Initiierung von neuen Qualitätszirkeln und Qualitätsprozessen
  • Pflege des QM-Handbuches in Abstimmung mit der für das QM-System zuständigen Mitarbeiterin in der Verwaltung
  • Durchführung von Maßnahmen zur Ermittlung der Zufriedenheit von Klient*innen und Mitarbeiter*innen
  • Gestaltung und Vorbereitung der Lenkungsrunde
  • Teilnahme an QM-relevanten Gremien
  • Vorbereitung und Durchführung von Audits incl. Schulung der internen Auditor*innen
  • Mitarbeit im Qualitätsentwicklungsverbund mit anderen Organisationen
  • Zuarbeit für die Managementbewertung (Jahresbericht) der Geschäftsführung

Wir erwarten:

  • eine Ausbildung mindestens bis zur Internen Auditor*in
  • Kenntnisse aus Tätigkeiten im sozialen Bereich

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach dem jeweils gültigen TV-L Berlin und 30 Tage Urlaub
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Bewerbungen bis zum 30.09.2019 an die Geschäftsführung

Träger gGmbH
z.H. Herrn Rosemann
Alt-Reinickendorf 45
13407 Berlin

oder an:
gst@traeger-berlin.de

Weitere Informationen unter:
» www.traeger-berlin.de

 


Seite drucken » drucken